Liebe Eltern,

mit Beschluss der Landesregierung soll die Notbetreuung auf den Bereich der Osterferien ausgedehnt werden.

Ab dem 4. April 2020 bis zum 19. April 2020 steht eine erweiterte Notbetreuung zudem auch samstags und sonntags sowie an den Feiertagen zur Verfügung.

Die erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist beschränkt auf die Personengruppen der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste (s. anliegendes Antragsformular). Als weitere Voraussetzungen für die Teilnahme an der Notbetreuung an Wochenenden und den Feiertagen müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Alleinerziehend oder
  • der andere Elternteil ist ebenfalls in einem der (weiteren) Schlüsselberufe der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung tätig und zeitgleich im Einsatz, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden.
  • Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gem. Antragsformular erfüllen.

Der konkrete Bedarf an der Ausnahmebetreuung sollte, wenn die Umstände es zulassen, zwei Tage vor der beabsichtigten Inanspruchnahme angemeldet werden.

Hier folgt der Link zum Anmeldeformular

 

 

 

Liebe Eltern,

die Kinder lieben die Erzählzeit in unserer Schule, wenn ihnen Märchenerzähler aus dem Theaterhaus Märchen aus aller Welt erzählen.

Das Theaterhaus hat es möglich gemacht, dass es dieses tolle Angebot auch über youtube für zu Hause gibt.

 

Über diesen Link kommen Sie zu den Märchen: https://www.youtube.com/watch?v=rmtzG-jVaEw&list=PLnqYqPjcN3AxjZqLrWe2lvK0EX7Z4fPdm

 

 

 

Liebe Eltern,

es ist sicher nicht einfach, die Kinder zu Hause mit schulischen Inhalten zu beschäftigen. Der Computer kann da hilfreich sein. Hier finden Sie eine Reihe von Internetseiten, auf denen Kinder sich sinnvoll beschäftigen können. (Link zu PDF)

 

kostenlose online-lernangebote.pdf
PDF-Dokument [54.6 KB]

 

 

 

Liebe Eltern,

die Regelungen zur Notbetreuung wurden erneut geändert.

Neu hinzugekommen ist folgendes:

 

Weitere Berufsgruppen, die von der Regelung erfasst werden, sind: 

  • Beschäftigte von ambulanten Betreuungs- und Pflegediensten.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Abfallwirtschaft tätig sind.

Diese brauchen einen Nachweis vom Arbeitgeber.

 

Die Berechtigung gilt auch, wenn nur ein Elternteil in einem der in der         Liste genannten Bereiche tätig ist.

 

Wenn Sie Ihr Kind für die Notbetreuung anmelden möchten, verwenden Sie bitte das folgende Formular (Link zu PDF "Muster Notfallbetreuung")

 

Stand: 23.03.2020

3. Verordnung 23.03.2020
Muster_Notfallbetreuung für Schlüsselber[...]
PDF-Dokument [178.6 KB]

Stand: 16.03.2020

2. Verordnung 16.03.2020
2020-03-16_zweite_verordnung_zur_aenderu[...]
PDF-Dokument [560.1 KB]